HomeÜber unsElterninfosKlassenProjekteGalerieNMS

Lesung von Robert Klement

08.06.2017

Am Montag, den 29. Mai, besuchte uns der bekannte österreichische Jugendbuchautor Robert Klement. Er las uns aus seinen Büchern vor und machte sogar ein Bücherquiz mit uns. Außerdem erzählte er uns von seinen vielen Reisen, die er unternahm, um für seine Bücher zu recherchieren. Unter anderem war er schon in Prag, Brasilien, Armenien, Alaska, Neuseeland, Kuba, den Philippinen und im Himalaya. Er erklärte uns, dass seine Bücher immer auf wahren Geschichten basieren, weil er findet, dass die Realität  spannender ist als die Phantasie.

Früher war Robert Klement  Hauptschullehrer für Deutsch, Geschichte und Leseerziehung. Außerdem schrieb er Reportagen für Zeitungen und Magazine, wie zum Beispiel das „Profil“. Er verfasste auch Hörspiele und ein Theaterstück, das im Landestheater in St. Pölten aufgeführt wurde, und er ist Literaturstaatspreisträger.

Sein neuestes Buch heißt „Halbmond über Rakka“. Es geht darin um ein junges Mädchen, das von zu Hause abgehauen ist, um nach Syrien in den Dschihad zu ziehen, also ein brandaktuelles Thema.

Hoffentlich schreibt Robert Klement weiterhin so tolle Geschichten, denn für uns Drittklassler war die Begegnung mit einem Autor eine interessante und aufregende Erfahrung.