HomeÜber unsElterninfosKlassenProjekteGalerieNMS

Fächerübergreifendes Lernen

Was in dem Modellversuch "Neue Mittelschule" heute in einigen Schulen Österreichs zum Thema gemacht wird, ist in den Sprachklassen der HS Prutz/Ried von Anfang an Realität:

Verwandte Fächer wie z.B. Geographie und Geschichte werden in Lernbereiche zusammgefasst, bestimmte Themen sind Gegenstand mehrer Fächer und werden so aus verschiedenem Blickwinkel betrachtet. Zudem ist das (Fremd-)Sprachenlernen integraler Bestandteil von fast allen Fächern. Erleichtert wird diese Form des Unterrichts durch die Schaffung kleiner Lehrerteams, die für eine Klasse zuständig sind, sowie dadurch, dass eine Lehrperson mehrer Fächer in der Sprachklasse unterrichtet.